LVDT Positionssensoren arbeiten nach dem Prinzip des linear variablen Differential-Tr..." >

LVDT

LVDT Positionssensoren arbeiten nach dem Prinzip des linear variablen Differential-Transformators. Diese LVDT Wegsensoren nutzt man für die absolute Wegmessung in sehr rauen Umgebungsbedingungen.

Die Funktionsweise der induktiven Wegmessung ist folgendermassen: An einer Primärspule des LVDT wird eine Wechselspannung mit einer Frequenz von 1 bis 10 kHz angelegt. Ein mechanisch beweglicher Kern verändert den Kopplungsfaktor des LVDT. Für die induktive Wegmessung wird der Kern verschoben und die magnetische Kopplung des LVDT ändert sich. Für die absolute Wegmessung kann dann die Ausgangsspannung der Sekundärspule durch einen phasenkontrollierten Gleichrichter ausgewertet werden.

Weiterführende Links:
Produktübersicht LVDT-Sensoren