Kein Bohren, einfache Wartung: Die neue Sensorlösung für Hydraulikzylinder

ASM stellt eine neue Sensorlösung für hydraulische Zylinder vor, die Installation und Wartung erheblich vereinfacht: posichron® EasyMount ist ein absolutes, berührungsloses und verschleißfreies Wegmesssystem für Messlängen bis 5.750 mm.

Das Herzstück der Sensorlösung ist ein starker, wartungsfreier Magnet, der im Inneren des Zylinders befestigt wird. Der Sensor selbst wird auf der Außenseite des Hydraulikzylinders montiert und nicht wie bei marktüblichen Lösungen im Inneren des Zylinders. Für die Sensorinstallation ist daher kein Tieflochbohren erforderlich. Im Falle einer Wartung oder Reparatur ist der Sensor von außen leicht zugänglich. Die neue Sensorlösung ermöglicht es, Hydraulikzylinder wesentlich kostengünstiger mit Wegsensoren auszustatten. Kleine Kolbendurchmesser mit geringem Bauraum, die keinen Platz für eine Innenmontage bieten, können erstmals mit Sensoren ausgestattet werden. Auch der Einbau in Gleichlaufzylinder ist möglich.

Redundante Sensorkonfigurationen sind bis zu vierfach möglich. Je nach Einbaubedingungen stehen verschiedene Ausführungen zur Verfügung (u.a. Stab-, Profil- und Ultraflachprofilausführungen). Die Schutzart beträgt bis zu IP68 / IP69. Die Sensoren erreichen eine Linearität von bis zu 0,02% der Messlänge.

posichron® EasyMount Sensoren eignen sich für viele Hydraulikzylinderanwendungen. Die hohe Robustheit mit Schockfestigkeit bis 50g prädestinieren die Sensoren für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen wie z.B. mobilen Maschinen.

Weiter Informationen sowie technische Details finden Sie in der posichron® EasyMount Produktbroschüre.

Zurück