Überblick POSITILT®

Mikromechanisch. Verschleißfrei.

POSITILT® Neigungssensoren messen berührungslos, verschleißfrei und absolut Neigungswinkel zwischen 0 und +/-180 Grad. Durch den Einsatz von MEMS-Technologie sind diese Sensoren besonders schock- und vibrationsfest und unempfindlich gegen Verschmutzung. Deshalb sind POSITILT® Neigungssensoren besonders für den Outdoorbereich geeignet. Unterschiedliche Bauformen tragen den verschiedenen Einsatzbereichen Rechnung.

 

Die Vorteile:

  • Verschleißfrei
  • Messbereich ±180°
  • Schutzart bis IP68 / IP69
  • Schockunempfindlich
  • MEMS-Technologie
  • Einachsige oder zweiachsige Messung
Anwendungen

POSITILT® Neigungssensoren sind die ideale Lösung zur Neigungsbestimmung in Bereichen wie Solarkraftwerken, Nutzfahrzeugen, dem Transportwesen sowie industriellen Anwendungen, in denen eine Neigungsposition hochpräzise gemessen, überwacht und ständig nachgeregelt werden muss. Für Heavy-Duty- oder Hygieneanwendungen stehen hermetisch versiegelte Gehäuse zur Verfügung.


Drehleiterwagen


Solarmodule


Mobilkräne


Bagger


Solarkollektoren


Tunnelvortriebsmaschinen

Die Technologie

POSITILT® Sensoren messen Neigung mit mikroelektromechanischen Systemen (MEMS). Sie nutzen Feder-Masse-Systeme, die die Auslenkung kleiner Testmassen bestimmen und so die Neigung des Systems messen. Die Interface-Elektronik erzeugt industrieübliche analoge oder digitale Ausgangsarten.

Produktliste POSITILT®