Wegsensor

Wegsensoren werden von der ASM GmbH nach verschiedenen Prinzipien aufgebaut.

Da sind einmal die Wegsensoren nach dem Seilzugprinzip. Bei dieser Art Wegsensor wird ein Seil auf eine Rolle aufgewickelt und über eine Rückzugfeder wird das Seil straff gehalten. Ein Wegsensor nach dem Seilzugprinzip kann auch in sehr schwierigen Einbausituationen verwendet werden.

Das zweite Meßprinzip der ASM Wegsensoren ist die magnetostriktive Wegmessung. Wegsensoren dieser Art bestimmen die Position eines Magneten mit einer Laufzeitmessung. Magnetostriktive Weg Sensoren lassen sich aufgrund der berührungslosen Messtechnik und des stabilen Aufbaus sehr gut in Hydraulikzylindern integrieren.

Eine dritte Art der Wegaufnehmer sind die Magnetband Wegsensoren. Bei dieser Version des Weg Sensor wird ein Lesekopf über ein kodiertes Magnetband bewegt und ein Inkrementalsignal ausgegeben.